3 Tassen

Blaubeeren

3 Tassen

Mehl

2 TL.

Zimt

1 Tasse

Zucker

2 TL.

Öl

2 EL.

Salz

1½ Tassen

Butter

Roastbeef mit Gemüse und Parpadellen Liebstöckelbutter

Schwierigkeit

Weg

Vorbereitungszeit

60 Minuten

Kochzeit

120 Minuten

Anzahl der Personen

4

Zutaten

1 kg überzogene Rippe mit Rindfleisch

150 g rote Karotten

150 g gelbe Karotten

150 g Sellerieapfel

150 g Zwiebeln

200 ml Rotwein

200 ml brauner Kalbsfond

Mehlschwitze (15 g Butter - 15 g Mehl)

250 g pro Padelle

10 g Liebstöckel - 10 g Butter

So funktioniert das Rezept

Fleisch:

Würzen Sie Ihr Fleisch zunächst mit Salz und Pfeffer oder wenn Sie eine spezielle Fleischmischung haben, färben Sie es in einer Pfanne rundherum mit etwas Sonnenblumen- oder Rapsöl ein. Sie müssen das Fleisch nicht zusammenbinden.

Sobald Ihr Fleisch gefärbt ist, legen Sie es auf einen Teller mit Backpapier und positionieren Sie Ihre Sonde in der Mitte. In der Mitte (zwischen 1h30 und 2h00 Garzeit) bei einer Temperatur von 170 °C auf 65 ° C kochen.

Jetzt kannst du dein Gemüse in Würfel schneiden. Nehmen Sie Ihre Schmorpfanne und löschen Sie sie mit Rotwein ab, um die Säfte aus dem Fleisch zu gewinnen. Fügen Sie Ihr Gemüse hinzu und braten Sie es schnell an. Fügen Sie nun Ihren braunen Kalbsfond hinzu, bringen Sie ihn zum Kochen und reduzieren Sie die Temperatur zum Kochen für einige Augenblicke. Zum Schluss die Mehlschwitze (nach und nach) hinzufügen und etwa 10 Minuten kochen lassen.

Parpadellen:

Kochen Sie Ihre Pasta wie gewohnt. Den Liebstöckel hacken und die Butter schmelzen. Sie können diese beiden Zutaten miteinander vermischen, nachdem die Butter geschmolzen ist. Gießen Sie beim Dressing Ihre Butter-Liebstöckel-Mischung über Ihre Nudeln.

Begleitende Weine